facebook
français
english
zum Wohl!
Aperitif- und Dessert-Weine "Tonel " in einer Portwein-Quinta
Mas Amiel in Maury

In Südfrankreich gibt es eine lange Tradition von Weinen die mit überreifen Trauben gekeltert werden, oder deren Gärung durch Alkoholzusatz unterbrochen wird, um so ihre natürliche Süsse zu bewahren ("vins doux naturels"). Diese Weine geraten etwas in Vergessenheit heutzutage, wo alles etwas Gehaltvolle oder gar Alkoholische suspekt erscheint - aber welch' ein Irrtum!

Es gibt dort wahre Schätze (wieder)-zuentdecken, trocken oder süss, im kleinen Glase zu geniessen. Sehr trocken zum Beispiel die Rancio Secs des Roussillon, der Aperitifwein schlechthin, ideal mit Anchovis aus Collioure oder Schinken....

Diese Weine werden auf die gleiche Weise hergestellt wie die Sherries aus Andalusien, (z.B. die von Lustau), mit einem sehr langen Fassausbau unter der schützenden "Flor" aus Hefen. Eher süss sind Banyuls, Maury, oder Rivesaltes aus dem Roussillon, der Muscat de Lunel, und natürlich der Portwein! Eine Welt intensiven Geschmacks, komplexer, subtiler Aromen, leuchtender Farben...

Wir empfehlen sie eher trocken zum Aperitif, zur Foie Gras der Auberge, oder
am Ende des Essens, wo manchmal ein Glas Rivesaltes zu einem wunderbar leichten "flüssigen Dessert" werden kann. Oder einen Portwein als Digestif...

Die Farben des PortweinsPortwein-Keller
L’AUBERGE DU CEDRE - gästehaus | hotel | wein-restaurant - Domaine de Cazeneuve - F 34270 Lauret - +33(0)467 590 202 - welcome@auberge-du-cedre.com